Nervbehandlung Kinderzahnarzt München

Nervbehandlung München – ganz schön nervig – wenn Karies den Nerv erwischt

Hat sich Karies einmal bis zum Nerv im Inneren des Zahns durchgeschlichen, müssen wir schnell handeln. Denn natürlich wollen wir dich so schnell wie möglich von Zahnschmerzen befreien. Vor allem aber möchten wir deinen Milchzahn als Platzhalter für deine bleibenden Zähne erhalten.

Oftmals muss bei einer Entzündung des Zahnnervs nur der erkrankte Teil im oberen Zahnbereich entfernt werden. Diese Behandlung nennt sich Vitalamputation, weil der Wurzelnerv dabei erhalten und am Leben bleibt. Aber auch wenn Bakterien schon den Wurzelnerv erreicht haben, können wir den Milchzahn erhalten – mit Hilfe einer so genannten Wurzelkanalbehandlung. Dabei wird der Nerv entfernt und der Nervenkanal mit einer speziellen Paste aufgefüllt. Wenn der Milchzahn dann im Alter von 6 bis 14  Jahren ausfällt, löst sich die Paste ganz einfach mit der Wurzel auf – ganz natürlich.