Kariesbehandlung für Kinder in München

Kariesbehandlung für Kinder

Und Tschüss! Karies entfernen mit Kitzelbürstchen & Co.

Karies ist eine Erkrankung der Zähne, die man meist an braunen Verfärbungen oder kleinen Löchern im Zahn erkennt. Manchmal ist die Karies aber so gut zwischen den Zähnen versteckt, dass sie nur mithilfe eines Röntgenbildes zu erkennen ist. Für Karies verantwortlich sind spezielle Bakterien, die Kohlenhydrate aus der Nahrung in für den Zahn schädliche Säuren verwandeln. Dabei werden dem Zahnschmelz wichtige Mineralien entzogen. Wird dieser Prozess der Entmineralisierung nicht rechtzeitig gestoppt, so entsteht Karies.

Kariesbehandlung - je eher desto besser

Je eher wir Karies also erkennen, desto geringer ist das Schmerzrisiko und umso weniger aufwändig ist die Behandlung, um Karies zu entfernen. Gerade deshalb ist es so wichtig, dass du regelmäßig zu deinem Kinderzahnarzt gehst. Bei deinen Kontrollterminen können wir deine Zähne ansehen und gut erkennen, ob Karies vorhanden ist oder ob ein erhöhtes Kariesrisiko besteht. Meist kommt es dann gar nicht so weit, dass wir mit einer Kariesbehandlung beginnen müssen. Und falls doch? Dann kommen unsere kleine „Dusche“ und die „Kitzelbürste“ zum Einsatz. Diese beiden Helfer unterstützen uns dabei, Karies sanft und sicher zu entfernen – und natürlich sind sie speziell für die kleine Kindermundöffnung und für Milchzähne geeignet.

Es kitzelt und rumpelt

Sie ist klein, aber blitzschnell: unsere „Dusche“. Ihr kleiner Wasserstrahl kommt mit echter Power aus dem kleinen Duschkopf. Mit dieser Kraft kann selbst Karies entfernt werden – ruckzuck. Damit die „Dusche“ diese Kraft entwickeln kann, muss sie natürlich auf vollen Touren laufen – wie ein Rennauto, ein Motorrad und eben alles, was schnell ist. Deshalb ist die Kariesbehandlung manchmal etwas laut. Aber was ist ein Rennen ohne das Knattern der Motoren? Und wenn wir dann schnell an unserem Ziel „Karies entfernen“ angelangt sind – dann erwartet dich deine Sieger-Münze, die du gleich in unserem Geschenkautomaten in deine Belohnung eintauschen kannst.

Ein weiteres Hilfsmittel für die Kariesbehandlung ist die Kitzelbürste. Dieses kleine Instrument wird auch als Rosenbohrer bezeichnet, da der Stahlkopf ein wenig aussieht, wie die Blüte einer Rose. Das Karies-Entfernen mit dem Kitzelbürstchen fühlt sich am Zahn ganz lustig an. Manche Kinder sagen, es "kitzelt", andere sagen, es "rumpelt". Und zwar ein bisschen so, als wenn man mit dem Fahrrad über Steine fährt. Ist der Zahn dann schön sauber, können wir ihn mit einer Füllung versorgen – und du bekommst deine Belohnungsmünze für besondere Tapferkeit beim Karies entfernen.